Randsteine und Stufen für jeden Geschmack

Randsteine und Stufen im Garten müssen nicht langweilig sein. Es gibt mittlerweile zahlreiche Varianten und Ausführungen: Unterschiedliche Muster, Farben und Formen lassen sicherlich jeden Hausbesitzer den passenden Randstein oder die richtige Treppenstufe finden. Neben dem klassischen grauen Würfel als Beetbegrenzung oder der grauen Betonstufe zur Terrasse gibt es weitere moderne Stufen und Steine, die für Ordnung im Garten sorgen und zugleich optisch hervorstechen.

Ein kleiner Überblick über verschiedene Randsteine und Stufen für den Außenbereich

Die Blockstufe

Die Blockstufe ist – wie der Name schon sagt – eine Stufe aus einem Block. Sie lässt sich perfekt und ohne großen Aufwand für größere und kleine Treppen im Außenbereich verwenden. Es gibt von Semmelrock beispielsweise die graue Senso Blockstufe mit einer gestrahlten Oberfläche. Kombinieren lässt sie sich sowohl mit dem Senso Pflaster, als auch mit dem Senso Grande Pflaster. Wer hingegen mehr Wert auf eine weniger dezente, dafür vielmehr außergewöhnliche Gestaltung legt, der findet im Repertoire der Firma etwa die Asti Colori Blockstufe. Diese gibt es in einer graphitfarbenen und einer braunen Ausführung mit einer lebendig gestalteten Oberfläche. Hierzu gibt es passend die Asti Colori Platte. Aber auch andere Firmen haben Blockstufen mit passenden Pflastersteinen und Platten im Angebot.

Handbearbeiteter Naturstein

Naturstein, der von Hand bearbeitet ist und zu kleinen, gleichgroßen Blöcken verarbeitet wurde, eignet sich ebenfalls gut für den Bau von Treppen. Durch die Bearbeitung von Hand entsteht eine besondere Optik, die den Treppenstufen einen Hauch von Vintage verleiht. Bei Semmelrock gibt es etwa die Serie Bradstone Old Town – sowohl als Stufe, sowie als Platte und dazu passenden Randstein.

Dekorative Stufen

Wer keine einfache Blockstufe oder eine Stufe aus mehreren quaderförmigen Blöcken möchte, der findet auf dem Markt auch das Besondere mit dem mediterranen Flair. Die Stufen bestehen dann ebenfalls aus mehreren Steinen, die aber durch eine abgerundete Ecke an der oberen Vorderseite zu einem besonderen Hingucker werden. Bei Semmelrock gibt es da etwa die Bradstone Travero Stufe. Die haben eine Oberfläche in der Farbe Sandstein-Meliert. Für eine mediterrane Gartengestaltung mit großzügigen Treppen gibt es diese Stufe auch als Eckstufe. Passend zu der Treppe gibt es zudem die Bradstone Travero Mauer und die Bradstone Travero Platte.

Ein Überblick über verschiedene Varianten von Randsteinen

Randleiste

Eine Randleiste eignet sich perfekt, um den Rasen oder ein Beet einzufassen, um die Terrasse abzugrenzen oder eine Begrenzung für einen Weg durch den Garten zu erschaffen. Randleisten sind dabei Steine in längerer, schmaler Form, die aus einem Block bestehen. Optisch ist es ein besonderes Highlight, wenn die Randsteine zu den Stufen und Platten, die im Garten verwendet wurden, passen. Viele Hersteller bieten daher mittlerweile ganze Serien an, die für ein einheitliches Bild und eine variable Gartengestaltung nach den eigenen Wünschen sorgen. Bei Semmelrock gibt es beispielsweise die Bradstone Travero Randleiste passend zu der Stufe, der Platte und sogar der Mauer aus der gleichen Serie.

Palisaden

Palisaden haben einen besonderen Charme. Sie sind klein und rund, fügen sich passend aneinander und bieten so die Möglichkeit, eine verspielte Form der Abgrenzung für Beete und Wege im Garten zu verbauen. Palisaden sind durch ihre Form weniger streng und geradlinig. Damit können sie auch für Urlaubsfeeling im Garten sorgen. Beispielsweise mit der „Nordic Maritime“-Serie von Semmelrock. Die Palisaden dieser Serie haben eine leicht verwitterte Holzoptik. Sie sehen aus, als hätten sie gestern noch Wege im Sand abgegrenzt. Ebenfalls aus Holz sind die Sven Palisaden. Die bieten wiederum eine klarere Linie, da sie rechteckig gehalten sind.

Mähkante

Sauber, dezent und klar sind hingegen Mähkanten. Sie dienen lediglich als Wuchsbegrenzung für den Rasen und werden ebenerdig in den Boden eingefasst. So können sie auch Teiche und Beete begrenzen.

Urheber der Bilder: Firma Semmelrock stein+design

1 Reaktion

  1. Markus sagt:

    Sehr coole Ideen, toller Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.