Kräftige Farben sind modern: die Interieur Trendfarben 2017

skandinavischer WohnstilDas Jahr 2017 wird das Jahr der Farben, wir stellen Ihnen die Interieur Trendfarben 2017 vor. Der Trend zu Weiß und einem cleanen Wohnstil wird abgelöst durch einen Wohntrend, bei dem Sie ruhig zu kräftigen Farben greifen dürfen. Vorbei also mit dezent, neutral, skandinavischem Wohnstil. Egal ob Wände, Teppiche oder Möbel: die Interieur Trendfarben 2017 bergen eine regelrechte Farbexplosion.

Rauchiges Blau ist die Pantone Trendfarbe 2017

Das internationale Farbsystem Pantone kürt jedes Jahr die Trendfarben. Und für 2017 wird es Blau: Die neue Trendfarbe heißt „Niagara“ und ist ein rauchiges Denim-Blau. Die zweite Trendfarbe ist wärmer: ein gelbes „Primrose Yellow“ setzt strahlende Akzente. Mutige und stilbewusste Menschen können diese beiden Farben auch problemlos miteinander kombinieren.

Farbübersicht

Trendfarbe durchzieht Modewelt und Wohnwelt

Die Farben des Jahre 2017 werden sich nächstes Jahr überall wiederfinden. Nicht nur in Kleidung und Make-Up werden die Trendfarben eingesetzt, sondern auch im Wohnraum. Teppiche, Gardinen und neue Wandfarben werden rauchige Blautöne und kräftiges Gelb bieten. Greifen Sie also zum Pinsel und streichen Sie Ihre Wohnzimmerwand Blau, setzen Sie auf Ihrem hellen Parkettboden Farbkleckser mit Teppichen in den neuen Interieur Trendfarben 2017 oder setzen Sie ein paar kleine Akzente mit Deko in Blau oder Gelb. Setzen Sie die Farbe gezielt ein und schaffen Sie kleine Hingucker.

Wer es nicht so krachend mag, muss das Blau auch nicht mit einem leuchtenden Gelb kombinieren. Es gibt auch dezentere Trends. Zu dem Niagara Blau passen grüne Accessoires. Unzählige Farbtöne in Blau und Grün werden in den nächsten Monaten die Auslagen in Einrichtungshäusern, Baumärkten und auch bei Fußbodenprofis dominieren. So können Sie ein traumhaftes Blau mit einem natürlichen Frühlingsgrün kombinieren und so für Frische, Frühling und Meer in Ihren vier Wänden sorgen.

Moderne Bodenbeläge ergänzen Ihren Wohnstil

Noch dezenter wird es, wenn Sie Blau zu Brauntönen oder natürlichen Holzfarben kombinieren. Egal ob Möbel oder Fußboden: Neben dem knalligen Blau sind als Ergänzung warme Erdtöne weiterhin beliebt. Mit einem gemütlichen, warmen Parkettboden liegen Sie also voll im Trend. Dazu gibt es Teppiche mit aufwändigen geometrischen Mustern oder einer Oberfläche, die aussieht, als würde Sie aus Baumrinde bestehen. Bei den Materialien stehen dabei Naturmaterialien an erster Stelle. Teppiche aus Kokosfasern sind etwa nach wie vor im Trend.

Gute Nachricht für diejenigen, die es nicht ganz so krachend farbig mögen: Auch Pastelltöne sind wieder modern. Eine Wand in Zartrosa oder pastelligen Pfirsich-Nuancen liegt ebenfalls voll im Trend. Dazu passen Highlights im knalligen „Primrose Yellow“. So können sie ihr Wohnzimmer zum trendigen, kuscheligen Candy-Land gestalten.

Egal ob Sie es dezenter, kräftig oder knallig bunt mögen: Bei den Interieur Trendfarben 2017 ist für jeden Geschmack das passende dabei. Setzen Sie kräftige Farbkleckse oder gestalten Sie ganze Wände und Bodenbeläge in den neuen Farben.

Fotolia Bild 122695440 – Urheber: ilonitta
Fotolia Bild 123864504 – Urheber: arsdigital

1 Reaktion

  1. Heiko K. sagt:

    Was 7 – 20 Uhr???
    Wenn man das so liest, wird einem erst bewusst wie wichtig das Thema ist. Jetzt geht es mit dem Glatteis los und ich habe noch keinen Winterdienst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.